Zum Inhalt springen

Neuigkeiten aus Haus Sonne

immer bestens informiert

Förderung Werkstattstühle durch GlücksSpirale und Förderverein Haus Sonne in den Werkstätten

| Nachrichten

Die Neue Haus Sonne gGmbH bietet mit ihren zahlreichen Werkstätten 100 Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen die Möglichkeit, eine ihnen entsprechende Arbeit zu finden und die dazu notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten zu erlernen.

Im Zuge der Übernahme des insolventen Haus Sonne Vereins wurde festgestellt, dass die Arbeitsplätze in einzelnen Werkstätten nicht mehr den Anforderungen für einen Arbeitsplatz für behinderte Menschen entsprechen.

Dank der GlücksSpirale und dem Förderverein Haus Sonne konnten wir 50 ergonomische Werkstattstühle in unserer Schreiner, Kerzenwerkstatt, Papierwerkstatt, Wäscherei und Verarbeitungswerkstatt einsetzen.

Seit Januar 2018 sind die neuen Stühle in den einzelnen Werkstätten im Einsatz. Durch die Schaffung von ergonomischen Arbeitsplätzen wird einerseits die Arbeitssicherheit insgesamt in der Einrichtung wirksam verbessert und andererseits die Arbeitsbedingungen für die behinderten Werkstattmitarbeiter im Wesentlichen verbessert.

Zurück
Glücksspirale.jpg